Gesellschaft für Geosystemanalyse

Startseite | Über uns | Impressum | AGB's | Datenschutzerklärung

Datenbojen

NexSens-Datenbojen - Vielseitige Plattformen für Monitoringaufgaben

Die Bezeichnung der Bojen erfolgt nach dem jeweiligen Auftrieb in amerikanischen Pfund. Die Auflistung ist hinsichtlich der Größen aufsteigend sortiert. Die jeweils unten stehenden Links führen zu weiteren Informationen auf der Herstellerseite.

CB-40 Datenboje

Die CB-40 stellt eine kompakte und güstige Plattform zur Installation von Wasserqualitätssonden oder anderer Sensorik dar und enthält Stromversorgung sowie Datenspeicher. Die kompakte Größe mit einem Durchmesser von 35 cm, einer Höhe von 122 cm und einem Gewicht von 20 kg für vollausgestattete Systeme ermöglicht Installationen auch von kleineren Booten aus.



Abschlussplatte oben
Die obere Abschlussplatte aus Edelstahl bietet Platz für mit Solarstrom versorgte Positionslichter und drei Gewindeösen zum Heben der Boje.



Center Hole

Ein innenliegender durchgängiger Schacht (center hole) erlaubt einfache und geschützte Installationen zusätzlicher Sensoren, von Batterien oder wasserdichter Messelektronik.



Herstellerübergreifende Kompatibilität

Die Kompatibiltät der Boje erlaubt die Integrationen von Sonden verschiedener Hersteller wie bspw. auch des Manta von Eureka und kann auf Rückfrage geklärt werden.



Edelstahlrohr für Geräteführung

Ein ca. 10 cm starkes Edelstahlrohr kann Sonden oder Geräte sicher einschließen und enthalt Langlöcher für den notwendigen Wasserdurchfluss.



Positionslicht (solarstromversorgt)

Optionale mit Solarstrom versorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 3 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Haltbarkeit

Die CB-40 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und übersteht somit mehrere Jahre unter anspruchsvollen Bedingungen.



CB-40, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-40 Document and Resource Library

CB-50 Datenboje

Die CB-50 ist ein ultraportables Echtzeit-System für kurzfristiges oder saisonales Monitoring von bspw. Auswirkungen von Baggerarbeiten, Verklappungen, Naturkatastrophen und spontan zu überwachenden Notfallsituationen. Die Größe mit einem Durchmesser von ca. 46 cm, einer Höhe von 95 cm und einem Gewicht von ca. 23 kg für vollausgestattete Systeme ermöglicht ebenfalls noch Installationen von kleineren Booten.



Tower
Ein abnehmbarer aufgesetzter Turm aus Schaumstoff schützt die darunter liegende Elektronik, bietet Platz für solare Positionslichter und drei Gewindeösen zum Heben der Boje.



Center Hole
Ein innenliegender durchgängiger Schacht (center hole) mit einem Innendurchmesser von 14 cm ist für eine geschützte Aufnahme von X2-SDL-Datenloggern oder alternative Messelektronik des Anwenders konzipiert.



Sensor-Anschlüsse
Der X2-SDL-Datenlogger enthält drei Ports für Sensoranschlüsse über die Industrieprotokolle SDI-12, RS-485 and RS-232.



Instrumentenkorb
Ein optionaler Instrumentenkorb erleichtert die geschützte Montage von Wasserqualitätssensoren, Multiparametersonden, Echoloten u.a.



Positionslicht (solarstromversorgt)
Optionale solarstromversorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 3 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Datenlogger
Die CB-50-Daten-Boje wurde zur Aufnahme des tauchfähigen X2-SDL-Datenlogger-System inklusive integrierter Stromversorgung und optionaler kabelloser Telemetrie konzipiert.



Drahtloskommunikation
Der X2-SDL-Datenlogger ist mit Kurzstreckenfunk (radio to shore), Mobilfunk und Iridium-Satellitenkommunikation verfügbar. Die integrierte Antenne wird in geschützter Position unter dem aufgesetzten Turm befestigt.



Haltbarkeit
Die CB-50 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und übersteht somit mehrere Jahre unter anspruchsvollen Bedingungen.



CB-50, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-50 Document and Resource Library

CB-150 Datenboje

Die CB-150 ist für kleinere Gewässer sowie für befristete Installationen und Anwendungen mit kleineren verbrauchsarmen Sensoren (Low-Power-Sensorik) vorgesehen. Auch die CB-150 ist dank eines Durchmessers von 61 cm, einer Höhe von 160 cm und eines Gewichts von 45 kg für vollausgestattete Systeme noch bootsgestützt auszubringen.



Solarstromversorgung
Drei abgewinkelte integrierte 8-Watt-Solarpanele sind um die Boje angeordnet um unabhängig von der Ausrichtung permanent Batterien aufladen zu können.



Data Well (Mittel-Schacht)
Ein mittiger Schacht mit einem Durchmesser von ca. 25 cm und einer Höhe von 30 cm stellt ein wasserdichtes Gehäuse für Batterien, Logger, Sensoren u.a. Hardware dar.



Anschlüsse
Die Abdeckung des Schachts bietet Durchlässe für Sensoren, Stromversorgung, Entlüftung und weiteres. Bei Verwendung des NexSens X2-CB Datenloggers handelt es sich insgesamt um ein Plug-and-Play-System.



Abwärts ausgerichtete Ports
Drei 4-Zoll-Durchlässe erlauben es Sensoren unter Wasser zu montieren und die Kabel sicher ins Innere zu führen. Befestigungsrohre für Instrumente und Sensoren lassen sich am Boden in 4-Zoll selbstdichtende Rohrverschraubungen eindrehen.



Positionslicht (solarstromversorgt)
Optionale solarstromversorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 3 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Messdatenerfassung
Für schlüsselfertige Systeme ersetzt der X2-CB Datenlogger den zentralen Schacht. Alternativ können auch Logger von Drittanbietern eingebaut werden.



Drahtloskommunikation
Der X2-SDL-Datenlogger ist mit Kurzstreckenfunk (radio to shore), Mobilfink und Iridium-Satellitenkommunikation verfügbar. Die integrierte Antenne wird in geschützter Position unter dem aufgesetzten Turm befestigt.



Haltbarkeit
Die CB-150 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und kann mehrere Jahre unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen überstehen.



CB-150, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-150 Document and Resource Library

CB-450 Datenboje

Die CB-450 ist ebenfalls noch geeignet, von kleineren Booten aus installiert zu werden benötigt aber eine adäquate Stromversorgung für eine umfangreichere Instrumentierung und höhere Datenübertragung als in den kleineren Versionen.



Solarstromversorgung
Drei abgewinkelte integrierte 13-Watt-Solarpanele sind um die Boje angeordnet um unabhängig von der Ausrichtung permanent Batterien aufladen zu können.



Data Well (Mittel-Schacht)
Ein mittiger Schacht mit einem Durchmesser von ca. 25 cm und einer Höhe von 45 cm stellt ein wasserdichtes Gehäuse für Batterien, Logger, Sensoren u.a. Hardware dar.



Anschlüsse
Die Abdeckung des Schachts bietet Durchlässe für Sensoren, Stromversorgung, Entlüftung und weiteres. Bei Verwendung des NexSens X2-CB Datenloggers handelt es sich insgesamt um ein Plug-and-Play-System.



Abwärts ausgerichtete Ports
Drei 4-Zoll-Durchlässe erlauben es Sensoren unter Wasser zu montieren und die Kabel sicher ins Innere zu führen. Befestigungsrohre für Instrumente und Sensoren lassen sich am Boden in 4-Zoll selbstdichtende Rohrverschraubungen eindrehen.



Positionslicht (solarstromversorgt)
Optionale solarstromversorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 3 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Messdatenerfassung
Für schlüsselfertige Systeme ersetzt der X2-CB Datenlogger den zentralen Schacht. Alternativ können auch Logger von Drittanbietern eingebaut werden.



Drahtloskommunikation
Der X2-SDL-Datenlogger ist mit W-LAN, Kurzstreckenfunk (radio to shore), Mobilfunk und Iridium-Satellitenkommunikation verfügbar. Die integrierte Antenne wird in geschützter Position unter dem aufgesetzten Turm befestigt.



Haltbarkeit
Die CB-450 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und kann mehrere Jahre unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen überstehen.



CB-450, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-450 Document and Resource Library

CB-650 Datenboje

Die CB-650 bietet eine kompakte Plattform als Basis für einen mit meteorologischen Sensoren, Positionslichtern und Radarreflektoren bestückten Turm.



Solarstromversorgung
Drei integrierte 30-Watt-Solarpanele sind auf dem Turm angeordnet um unabhängig von der Ausrichtung bis zu drei 28 Ampere-Stunden-Batterien innerhalb des Data-Wells laden zu können.



Turm
Der aus Edelstahl gefertigte Turm bietet auf der Oberseite Raum für Positionslichter und Radarreflektoren. Befestigungsmöglichkeiten bestehen weiter für Wettersensorik, Videokameras sowie weitere Instrumente.



Data Well (Mittel-Schacht)
Ein mittiger Schacht mit einem Durchmesser von ca. 25 cm und einer Höhe von 56 cm stellt ein wasserdichtes Gehäuse für Batterien, Logger, Sensoren u.a. Hardware dar.



Anschlüsse
Die Abdeckung des Schachts bietet Durchlässe für Sensoren, Stromversorgung, Entlüftung und weiteres. Bei Verwendung des NexSens X2-CB Datenloggers handelt es sich insgesamt um ein Plug-and-Play-System.



Abwärts ausgerichtete Ports
Drei 4-Zoll-Durchlässe erlauben es Sensoren unter Wasser zu montieren und die Kabel sicher ins Innere zu führen. Befestigungsrohre für Instrumente und Sensoren lassen sich am Boden in 4-Zoll selbstdichtende Rohrverschraubungen eindrehen.



Positionslicht (solarstromversorgt)
Optionale solarstromversorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 4 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Messdatenerfassung
Für schlüsselfertige Systeme ersetzt der X2-CB Datenlogger den zentralen Schacht. Alternativ können auch Logger von Drittanbietern eingebaut werden.



Drahtloskommunikation
Der X2-SDL-Datenlogger ist mit W-LAN, Kurzstreckenfunk (radio to shore), Mobilfunk und Iridium-Satellitenkommunikation verfügbar. Die integrierte Antenne wird in geschützter Position unter dem aufgesetzten Turm befestigt.



Haltbarkeit
Die CB-650 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und kann mehrere Jahre unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen überstehen.



CB-650, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-650 Document and Resource Library

CB-950 Datenboje

Die CB-950 bietet ausreichend Stromversorgung und Sensor-Nutzlast für eine anspruchsvolle Instrumentierung inklusive Videokameras, ADCPs u.w.



Solarstromversorgung
Drei integrierte 44-Watt-Solarpanele sind auf dem Turm angeordnet um unabhängig von der Ausrichtung bis zu drei 28 Ampere-Stunden-Batterien innerhalb des Data-Wells laden zu können.



Turm
Der aus Edelstahl gefertigte Turm bietet auf der Oberseite Raum für Positionslichter und Radarreflektoren. Befestigungsmöglichkeiten bestehen zudem für Wettersensorik, Videokameras sowie weitere Instrumente.



Data Well (Mittel-Schacht)
Ein mittiger Schacht mit einem Durchmesser von ca. 25 cm und einer Höhe von 69 cm stellt ein wasserdichtes Gehäuse für Batterien, Logger, Sensoren u.a. Hardware dar.



Anschlüsse
Die Abdeckung des Schachts bietet Durchlässe für Sensoren, Stromversorgung, Entlüftung und weiteres. Bei Verwendung des NexSens X2-CB Datenloggers handelt es sich insgesamt um ein Plug-and-Play-System.



Abwärts ausgerichtete Ports
Drei 6-Zoll-Durchlässe erlauben es Sensoren unter Wasser zu montieren und die Kabel sicher ins Innere zu führen. Befestigungsrohre für Instrumente und Sensoren lassen sich am Boden in 6-Zoll selbstdichtende Rohrverschraubungen eindrehen.



Positionslicht (solarstromversorgt)
Optionale solarstromversorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 4 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Messdatenerfassung
Für schlüsselfertige Systeme ersetzt der X2-CB Datenlogger den zentralen Schacht. Alternativ können auch Logger von Drittanbietern eingebaut werden.



Drahtloskommunikation
Der X2-SDL-Datenlogger ist mit W-LAN, Kurzstreckenfunk (radio to shore), Mobilfunk und Iridium-Satellitenkommunikation verfügbar. Die integrierte Antenne wird in geschützter Position unter dem aufgesetzten Turm befestigt.



Haltbarkeit
Die CB-950 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und kann mehrere Jahre unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen bestehen.



CB-950, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-950 Document and Resource Library

CB-1250 Datenboje

Die CB-1250 bietet erweiterte Auftriebskapazität und Ladekapazität mittels Solarstrom für schwere Sensorik mit hohem Stromverbrauch bei immer noch relativ geringer Ausdehnung.



Solarstromversorgung
Drei integrierte 57-Watt-Solarpanele sind auf dem Turm angeordnet um unabhängig von der Ausrichtung bis zu drei 28 Ampere-Stunden-Batterien innerhalb des Data-Wells laden zu können.



Turm
Der aus Edelstahl gefertigte Turm bietet auf der Oberseite Raum für Positionslichter und Radarreflektoren. Befestigungsmöglichkeiten bestehen weiter für Wettersensorik, Videokameras sowie weitere Instrumente.



Data Well (Mittel-Schacht)
Ein mittiger Schacht mit einem Durchmesser von ca. 25 cm und einer Höhe von 66 cm stellt ein wasserdichtes Gehäuse für Batterien, Logger, Sensoren u.a. Hardware dar.



Anschlüsse
Die Abdeckung des Schachts bietet Durchlässe für Sensoren, Stromversorgung, Entlüftung und weiteres. Bei Verwendung des NexSens X2-CB Datenloggers handelt es sich insgesamt um ein Plug-and-Play-System.



Abwärts ausgerichtete Ports
Drei 8-Zoll-Durchlässe erlauben es Sensoren unter Wasser zu montieren und die Kabel sicher ins Innere zu führen. Befestigungsrohre für Instrumente und Sensoren lassen sich am Boden in 8-Zoll selbstdichtende Rohrverschraubungen eindrehen.



Positionslicht (solarstromversorgt)
Optionale solarstromversorgte Positionslichter mit Reichweiten von 1 bis 4 Seemeilen lassen sich auf der oberen Platte zur optimierten Sichtbarkeit befestigen.



Messdatenerfassung
Für schlüsselfertige Systeme ersetzt der X2-CB Datenlogger den zentralen Schacht. Alternativ können auch Logger von Drittanbietern eingebaut werden.



Drahtloskommunikation
Der X2-SDL-Datenlogger ist mit W-LAN, Kurzstreckenfunk (radio to shore), Mobilfunk und Iridium-Satellitenkommunikation verfügbar. Die integrierte Antenne wird in geschützter Position unter dem aufgesetzten Turm befestigt.



Haltbarkeit
Die CB-1250 ist aus vernetztem Polyethylene-Schaumstoff mit fester Polymer-Hülle und einem unverwüstlichen Rahmen aus Edelstahl ausgestattet und kann mehrere Jahre unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen bestehen.



CB-1250, Link zur NexSens-Seite inkl. weiteren Zubehörs

Umfangreiche Unterlagen wie Datenblätter, Manuale, technische Zeichnungen, Abildungen, FAQ, Troubleshooting u.a. finden Sie ebenfalls auf der NexSens-Seite in der
CB-1250 Document and Resource Library

Zubehör für Datenbojen
Umfangreiches Zubehör zu Befestigungen (bspw. von Nortek-ADCPs), Wettersensoren, Messketten, Kabeln, Batterien, Schäkeln, Ballast, Instrumentenkörben, Positionslichtern, Ankern, Fendern und weiterem finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.nexsens.com/products/data-buoys/accessories

© terra4 GmbH 2020